Ansprechpartner

Birgit Ledüc
Dr. Birgit Ledüc
Referentin
Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 069 95808-240
Fax: 069 95808-178
E-Mail: BLeduec@hessenmetall.de

Ansprechpartner

Dr. Yvonne Hartwich
Beauftragte
Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen
Tel: 06142 - 13646
Fax: 06142 - 13646
E-Mail: mathe.wettbewerb@macnews.de


Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen
hessen_loewe.gif
  • In jedem Schuljahr wird für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen als dreistufiger Klausurwettbewerb für drei Aufgabengruppen durchgeführt. Die Durchführung des Wettbewerbs erfolgt gemäß Erlass vom 20.6.2011.

    In der Gruppe A in der 1. Runde (wie auch in allen weiteren) erhalten G8-Schüler die gleichen Aufgaben wie G9-Schüler. Die Ergebnisse werden aber weiterhin getrennt erfasst. Ebensolches (gleiche Aufgaben, getrennte Erfassung) gilt auch in Gruppe C auch für Schüler aus SchuB-Kursen.

  • Anfragen richten Sie bitte an die Beauftragte für den Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen:
    Frau Dr. Yvonne Hartwich

    Max-Planck-Schule, Joseph-Haydn-Str. 1, 65428 Rüsselsheim
    Telefon: 06142 - 13646
    E-Mail: mathe.wettbewerb@macnews.de

  • Ehrung der Kreissiegerinnen und Kreissieger
    Die Kreissiegerinnen und Kreissieger werden durch Vertreter des Kultusministeriums und des Verbandes der Metall- und Elektro-Industrie HESSENMETALL, Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e. V., im Rahmen einer Feierstunde mit Urkunden und kleinen Präsenten geehrt.
Mathematik-Wettbewerbe

Unter Mathematikwettbewerb versteht man einen Wettbewerb, bei dem innerhalb einer bestimmten Zeit von den Teilnehmern mathematische Problemstellungen gelöst werden müssen. Die Lösungen werden anschließend aufgrund ihrer Vollständigkeit bewertet und so die Sieger ermittelt.
Der bekannteste, angesehenste und anspruchsvollste dieser Wettbewerbe ist die Internationale Mathematik-Olympiade (IMO). Wie diese sind viele Mathematikwettbewerbe altersbeschränkt.
Typischerweise gibt es eine große Anzahl von Gewinnern. Es gibt sowohl Einzelwettbewerbe als auch Mannschaftswettbewerbe.